News

19.05.2019

Fünf Gründe für die Wahl der CDU-Kandidaten aus Stockach - Hier die Nr. 4

 4. Weil uns die Wirtschaft am Herzen liegt!


Die Stockacher Wirtschaft ist neben einigen Großbetrieben vor allem durch das Handwerk und durch zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen geprägt. Diese Betriebe sichern nicht nur Arbeitsplätze und Gewerbesteuer, viele von ihnen bringen sich auch auf unterschiedliche Weise in das gesellschaftliche Leben ein. Wir verstehen uns als Partner dieser Unternehmen, vor allem wenn es um die Ausweisung von Gewerbeflächen, Gewerbeansiedlungen und die Unterstützung der Gründerkultur geht.   


19.05.2019

Und weiter geht der Einsatz

Vielen Dank für Ihre Unterstützung der Stockacher CDU

 Am Samstag den 18.05.2019 waren unsere Kandidatinnen und Kandidaten fleißig im Einsatz. Wer uns verpasst hat: Am kommenden Samstag sind wir erneut mit einem Stand vor dem Aach-Center vertreten. Wir freuen uns auf weitere gute Gespräche!


17.05.2019

Fünf Gründe für die Wahl der CDU-Kandidaten aus Stockach - Hier die Nr. 3

 3 . Weil wir das Ehrenamt stärken!


Ob Fasnet, Sport, Musik oder Hilfsorganisationen - Brauchtum und Vereinswesen sind bei uns lebendig und bieten die Möglichkeit, sich vor Ort einzubringen. Dieses Angebot ist in vielerlei Hinsicht „unbezahlbar“. Mit der Einführung eines „Ehrenamt-Pass“, verbunden mit vergünstigtem Eintritt in gemeindeeigene Einrichtungen, wollen wir diese Leistungen anerkennen. Zudem brauchen Ehrenamtliche eine funktionierende Infrastruktur und vernünftige Ausstattungen. Hierfür machen wir uns stark! 


13.05.2019

Und weiter geht es: Unsere nächsten Termine für die CDU-Kandidaten

AachCenter, Zizenhausen und Seelfingen/Mahlspüren

Unsere Tour durch die Ortsteile geht weiter.

Sehen wir uns am Samstag den 18.05.2019 ab 09:0 Uhr vor dem Stockacher AachCenter?

Und/Oder am 21.05.2019 um 19:30 Uhr im Clubhaus in Zizenhausen?

Letzte Chance (bei den formellen Terminen natürlich nur) am Donnerstag den 23.05.2019 um 20:00 Uhr im Schützenhaus in Seelfingen. 

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.
Ihre

CDU Stockach


11.05.2019

Fünf Gründe für die Wahl der CDU-Kandidaten aus Stockach - Hier die Nr. 2

 2. Weil für Sie und uns die Bildung wichtig ist!


Bildung beginnt bereits im Kleinkindalter. Die Sicherstellung einer ausreichenden Anzahl an Kinderbetreuungsplätzen ist uns deshalb genauso wichtig, wie passgenaue Betreuungsangebote und familienfreundliche Betreuungszeiten.

Auch den Schulstandort haben wir im Blick: Den Neubau der Grundschule Stockach treiben wir voran, für den Erhalt der Grundschulen in den Ortsteilen setzen wir uns ein.

Außerdem wollen wir alle Schulen für die Zukunft „technisch fit“ machen.


07.05.2019

Fünf Gründe für die Wahl der CDU-Kandidaten aus Stockach

Warum es sich für Sie lohnt, die CDU-Liste an der Kommunalwahl zu wählen

1. Weil wir Bewährtes erhalten und die Zukunft aktiv gestalten!

Lebensqualität drückt sich in vielen Dingen aus. Wohnraum, ÖPNV, schnelles Internet, Barrierefreiheit oder die medizinische Versorgung - nirgends nimmt man diese Punkte mehr wahr als am eigenen Wohnort. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst. An bewährten Lösungen, wie unserem Krankenhaus, halten wir fest. Bei anderen Fragen, wie der Gestaltung der Oberstadt, braucht es neue Denkansätze. Wir wollen Stockach so weiterentwickeln, dass sich alle Altersgruppen auch zukünftig hier wohl fühlen.

Deshalb: Für Sie - die Stockacher CDU


27.04.2019 | CDU Stockach

CDU auf Bustour - Wie barrierefrei sind unsere Bushaltestellen?

Vorneweg: Null - Zero - gar nicht. Das ist eine bittere Erkenntnis

Vielen Dank an Oswald Ammon (Behindertenbeauftragter für den Landkreis Konstanz) und Cornelia Giebler für die deutlichen Augenöffner zum Thema "Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr".

Die CDU Stockach hat gemeinsam mit den CDU-Stadtratskandidaten die Bustour durch die Haltestellen in Stockach und seinen Ortsteilen am Samstag, den 27.04.2019 gemacht.

Gemeinsam mit vielen interessierten Bürgern ging es vom Stockacher Busbahnhof (barrieretechnisch eine Katastrophe) weiter in die Ortsteile (wo es technisch nicht besser wurde). Nach einer Begrüßung und Erläuterung des Ziels der Fahrt durch den CDU-Vorsitzenden Christoph Stetter erklärten Oswald Ammon aus Sicht des Kreises Konstanz und Cornelia Giebler aus Sicht der Stadt Stockach die Aufgaben und Ziele beim Thema "Barrierefreie Bushaltestellen".

Interessant war für uns, was Barrierefreiheit alles bedeutet:
- Wartehäuschen
- Sitzgelegenheiten mit unterschiedlichen (!) Sitzhöhen
- Hochsteine, so dass über eine Rampe (die die Busse mit sich führen) ein Rollstuhlfahrer sicher in den Niederflurbus einsteigen kann
- Im Pflaster eingelassene Markierungen, so dass Sehbehinderte erkennen  können, wo sie einsteigen müssen
- Genügend Platz, um mit einem Rollstuhl auch wenden zu können
- eine ausreichend große Haltebucht, so dass der Bus auch komplett hineinfahren kann (und ja, das können auch einmal 22 Meter sein...)

Wie viele Haltestellen von ca. 40 schaffen das in Stockach und den Ortsteilen?
Nicht eine einzige! Und nein - auch nicht die neueren am Nellenburggymnasium. 

Fazit der Fahrt von den CDU-Kandidaten:
Stockach ist hier deutlich abgeschlagen.

In den vom Landkreis angebotenen Schulungen waren viele Städte und Gemeinden vertreten. In diesen Schulungen ging es darum, wer muss was tun, um eine Verbesserung der Situation zu erreichen. Teilnehmer aus Stockach? Keiner. Das war ernüchternd für die Teilnehmer der heutigen Tour, als diese Information bekanntgegeben wurde.

Hier war sich die CDU mit den Stadtratskandidaten einig: Diese unschöne Ausgangslage gilt es zeitnah anzugehen und von der Sadtverwaltung eine Priorisierung der Haltestellen nach dem drängendsten Handlungsbedarf zu fordern. Cornelia Giebler stellte heraus, dass die Stadtverwaltung bereits dabei ist, diese Liste zu erarbeiten. Weit vorne auf der Liste stehen erste Haltestellen der Buslinien nach Meßkirch, Sigmaringen und Überlingen. 

Und natürlich können nicht alle Haltestellen sofort optimal ausgerichtet werden. Aber die Haltestellen mit einem vordringlichen Bedarf müssen schnellstens verbessert werden. Wobei die Liste kein Dogma sein muss. Wenn z.B. im Sommer der Busbahnhof durch die Bauarbeiten an der Heinrich-Fahr-Straße verlegt werden muss - das wäre doch die Gelegenheit schlechthin, in diesem Zeitpunkt den Busbahnhof barrierefrei umzubauen.


30.03.2019

Vielen Dank - ein informativer Nachmittag mit Stockachs Älteren

(aufgrund der vielen Nachfrage: Stockach schließt selbstverständlich die großartigen Hoppetenzeller Gäste mit ein)

Vielen Dank an alle Beteiligten.

So macht ein Mittag doch Spaß. Politik bei Kaffee und Kuchen - und dabei auch einige interessante Informationen zu den Stadtratskandidaten, zu unserem CDU Wahlprogramm und zu unserem "Auftragsbuch".

In unser "Auftragsbuch" bekamen wir auch von Elisabeth Bürgermeister, Walter Knoll und Albert Blässing in seiner Funktion als Kreisseniorenrat den einen oder anderen Hinweis für die neue Legislaturperiode diktiert. Aber sehen Sie selbst - hier entlang zur Bildergalerie. 

Ein herzliches Dankeschön. So soll doch unsere Stockacher Politik funktionieren. Wir sind und bleiben miteinander im Gespräch. 

Und dann - deutlich später als geplant - ein schöner Ausklang mit unserem neuen Duo Werner Gaiser am Keyboard und Reinhold Buhl an der Gitarre. 

Großartig.

Wir freuen uns auf die nächste Auflage des Seniorenmittag.

Ihre
CDU Stockach


16.03.2019

Besten Dank an alle Beteiligten!

Eine tolle Börse ist zu Ende. Danke sehr an alle, die dabei waren

Vielen Dank an das gesamte Organisationsteam.

Die Frührjahrsbörse 2019 war ein voller Erfolg. Mitglieder der CDU und die Damen der Krabbel-Babbel-Gruppe sind ja schon ein eingespieltes Team bei der Börse. Aber.... diese Börse war dennoch richtig gut gelaufen.

Dankeschön an alle, die an der Börse dabei waren.

Und vielen Dank für Ihre vielen Vorschläge für unseren "Garten der Ideen" im Rahmen unserer Stadtratskandidatentour. Mit Ihren Wünschen und Anregungen für die kommende Kommunalwahl haben Sie uns sehr geholfen, noch genauer auf Ihre Wünsche einzugehen. Unsere Vorschläge finden Sie im aktuellen Wahlprospekt der CDU Stockach. 

Wir freuen uns auch weiterhin auf den Kontakt mit Ihnen. 
Schauen Sie in unseren Terminkalender und besuchen Sie uns gerne bei einem der vielen Termine in der nächsten Zeit.

Ihre
CDU Stockach


16.03.2019

Countdown: Zero

Das Wahlprogramm der CDU Stockach ist online

Bei den Kommunalwahlen verhält es sich in etwa wie bei der Zubereitung eines guten Essens: 

Die Auswahl an möglichen Gerichten ist groß, die Geschmäcker und Vorlieben sind unterschiedlich – und wer
nicht selbst kocht, muss am Ende essen was auf den Tisch kommt.

Mit unserem Wahlprogramm möchten wir Ihnen Appetit auf unser Rezept für Stockach machen. 

Die Zutatenliste besteht aus 27 Frauen und Männern, einer Auswahl an bekannten und neuen Gesichtern, Arbeitnehmern und Unternehmern, Angestellten und Beamten, Studierenden und Rentnern. 

So unterschiedlich die einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten sind, so einheitlich ist ihr Wunsch nach einer guten Zukunft für die Kernstadt Stockach und die zehn Ortsteile.

Am 26. Mai entscheiden Sie über die richtige Würze für den Gemeinderat! Unser Ziel ist es, auch zukünftig die stärkste politische Kraft zu bleiben. 

Dafür bitten wir Sie um Ihre Stimmen und Ihr Vertrauen!

Ihr
Christoph Stetter
Vorsitzender CDU Stadtverband Stockach


Nächste Seite